England von Shakespeare bis Brexit

Europa und Großbritannien befinden sich im Trennungsjahr. Bevor sich die Insulaner endgültig scheiden lassen, fragen wir uns: Warum tut das so weh? Was schätzen wir an den Briten? Und was nicht? Begleiten Sie uns auf unserer fröhlichen Zeitreise durch 500 Jahre English Breakfast mit geköpften Monarchen, Beatles und Hutmode beim Pferderennen, Lady Di und der spanischen Armada, Winston Churchill, liebgewonnenen Skurrilitäten, Gentlemen und Exzentrikern, Königinnen und Bediensteten, Satire und Nonsens. Der Abschiedsschmerz wird mit Liebeslyrik und Londoner Cockney Songs versüßt. It’s time to say goodbye. Isn’t it?

24. April 2017, 19.30 Uhr, Künstlerhaus am Lenbachplatz

Anmeldungen erbeten unter seerosenkreis@gmail.com

England_Flyer (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.